m&company Logo
Diego Cruz

Diego Cruz

Diego Cruz Alvarez ist geboren in Saragossa, Spanien. Seine Ausbildung zum Tänzer begann er als 11 Jähriger im königlichen Konservatorium in Saragossa. Kurze Zeit später bekam er ein Stipendium in der Schule der spanischen Lehrerlegende Maria de Avila. Mit 17 Jahren gewann er den Internationalen Ballettwettbewerb “Ciudad de Torrelavega internacional”. Während seiner Jungend war Diego Cruz gleichzeitig ein gefragtes Model, und Fernsehmoderator in einer bekannten Kinderfernsehsendung. Als 18 Jähriger wurde Diego Cruz von Helgi Tomasson, dem Direktor vom San Francisco Ballet, entdeckt und als Auszubildender eingestellt. Nachdem er im Ballett “Konservatoriet” von Choreograf “Auguste Bournonville” auftrat und die Kritiker ihn als “Meistertänzer” beschrieben wurde er in das San Francisco Ballet übernommen. In 2008 tanzte er für die königliche Familie von Spanien in einer Gala zur Eröffnung der “Expo 2008”. Diego tanzte unter anderem solistische Rollen in Choreografien von Balanchine, Tomasson, Petipa, Forsythe, Ashton, Possokhov und anderen.