m&company Logo
Larissa Ponomarenko

Larissa Ponomarenko

Larissa Ponomarenko erhielt ihre Ausbildung am Vaganova Institut in St. Petersburg, wo sie schon in jungen Jahren als Erste Solistin arbeitete. Sie ging in die USA, wo sie heute beim Boston Ballet als Erste Solistin arbeitet. Sie wurde als Gast von vielen Kompanien eingeladen. Dazu zählen: English National Ballet, Tulsa Ballet, Florence Ballet und Mississippi Ballet. 2005 gewann sie den Prix Benoit, die vielleicht wichtigste Auszeichnung in der Ballettwelt überhaupt.

Ihr klassisches Repertoire umfasst fast alle Hauptrollen, ihr zeitgenössisches u.a. Choreographien von Jiri Kilian, Jorma Elo oder Mark Morris.