m&company Logo
Rory Hohenstein

Rory Hohenstein

Rory Hohenstein wurde in Washington D.C, USA, geboren. Schon früh interessierte er sich für Modern Dance. Im Alter von 12 Jahren, begann er seine Ausbildung an der Kirov Academy of Ballet bevor er seine erste Engagement beim La Jeune Ballet de France in Paris erhielt. Seit der Saison 2000 ist er Mitglied des Ensembles des San Francisco Ballet und wurde dort 2006 zum Solotänzer ernannt. Er hat zahlreiche Rollen übernommen, unter anderem in Choreographien von William Forshyte, Mark Morris, Helgi Tomasson, Christopher Wheeldon, Wayne McGregor, Lar Lubovitch, Alexei Ratmansky und Davit Bently. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Tänzer wurde Rory Hohenstein für die Hauptrolle in der neue Choreographie von Wayne Robson ausgewählt. Wayne Robson ist der Choreograph von Stars wie: Britney Spears, NSYNC, Usher, Pink und vielen anderen.

Seit 2009 ist Rory Hohenstein " International Guest Artist".